Upgrade Kubernetes Cluster auf neues Release

Da mit der Zeit jedes System zumindest sicherheitsrelevante Updates benötigt, und auch Kubernetes regelmässig neue Releases veröffentlicht, kommt irgandwann der Zeitpunkt an dem man auch das Kubernetes einmal updaten muss.
Hierbei ist zunächst zu beachten, dass ein upgarde immer nur von einem Major Release zum nächsten möglich ist. Der kubeadm upgrade auf einem Master/Backplane node wird das upgrade verweigern, wenn es über mehr als ein Major relese geht.
Ich zeige hier einmal das upgrade von einer Version 1.20.x auf 1.21.4.

„Upgrade Kubernetes Cluster auf neues Release“ weiterlesen

Automatischer reindex in Confluence

Confluence hat, anders als Jira, keine integrierte Funktion um einen automatischen Reindex Reindex zu schedulen. Nach Aussage von Atlassian ist das nicht notwendig und sollte nicht getan werden. Der Indexupdate erfolgt im Confluence bei jeder Dokumentenänderung und der Index wird auch beim Neutstart von Confluence überprüft und gegebenfalls repariert. Ausserdem klann man einen Reindex als Admin jederzeit manuell über die GUI starten.

„Automatischer reindex in Confluence“ weiterlesen

DNSSEC mit Fritz!Box und PiHole

Mit der Version 7.20 von Fritz!OS ist es möglich, DNSSEC auf der Fritz!Box zu konfigurieren. Wenn man zusätzlich noch PiHole als Ad Blocker im Heimnetz verwendet, ergibt sich daraus eine gute Kombination, um die eigene Kommunikation im Internet zu anonymisieren.

Voraussetzung ist, das Sie PiHole bereits installiert haben und eine Fritz!Box mit der entsprechenden OS Version verwenden.

„DNSSEC mit Fritz!Box und PiHole“ weiterlesen

Atlassian ändert sein Lizenz Modell

Atlassian hat für seine Produkte angekündigt, das Lizenzmodell anzupassen. Ziel ist es, sich mehr auf das Cloud Angebot zu fokussieren. Deshalb wird es zukünftig keine Lizenzen für selbstgehostete Server mehr geben. Das betrifft alle Atlassian Produkte, die bisher als single Server Versionen verfügbar sind, also Jira (einschliesslich Jira Software und Servicedesk), Confluence, Crowd, Bamboo und Bitbucket. Auch die Jira und Marketplace Apps wird es dann nicht mehr mit Lizenzen für standalone Server geben.

„Atlassian ändert sein Lizenz Modell“ weiterlesen

Roomba steuern mit FHEM

Es gibt für die neueren Roomba mit WLAN Anbindung ein FHEM Modul Namens Roomba980. Ich habe dieses einige Zeit benutzt, aber leider funktioniert es nicht immer zuverlässig. Es geht gerne mal die Verbindung zum Roomba verloren. Das geschah bei mir auch wieder einmal vor ein paar Wochen und es ist mir bisher nicht gelungen, das ganze wieder zum laufen zu bringen. Ich hatte dazu auch im Forum (siehe Link oben) nachgefragt, aber es gibt dort auch seit einigen Wochen vom Entwickler keine Antwort mehr.

Ich hatte schon vorher, als mein Roomba980 noch neu war und es dieses Modul noch nicht gab, eine Steuerung mit Hilfe von HTTPMOD, Dorita980 und Rest980 eingerichtet und habe das ganze jetzt wieder so getan. Wie das funktioniert, möchte ich hier kurz erklären.

„Roomba steuern mit FHEM“ weiterlesen